Berg & Tal

Zillertaler Bike Challenge 2017

Start der 9. Zillertaler Bike Challenge am Dorfplatz Fügen.

Die Zillertal Bike Challenge hat sich in den letzten Jahren als Fixpunkt im Rennkalender der europäischen Mountainbike-Szene etabliert. Kein Wunder, denn das 3-tägige Etappenrennen verspricht spektakuläre Anstiege, einzigartige Singletrail-Abfahrten und ein sensationelles Bergpanorama!

3 Kategorien – 3 Etappen – 1 Ziel

Bereits am Donnerstag werden in der Neuen Mittelschule Fügen die Teilnehmer der „King/Queen oft the Mountain“, „Prince/Princess of the Mountain“ und „Lord/Lady of the Mountain“ offiziell begrüßt. Danach findet in der Festhalle Fügen die „Pasta Party“ für alle Mountainbiker statt.

Am Freitag, den 30. Juni 2017, fällt dann bereits zum neunten Mal am Dorfplatz in Fügen der Startschuss für den einzigartigen MTB-Marathon. Während der Bike Challenge führen die Mountainbiker 1500 Schilder in drei Tagen von Fügen bis zum Hintertuxer Gletscher.

ZBC1 ZBC2 ZBC3

Von Fügen aus starten die Teilnehmer der 3 Kategorien nach Hochfügen und über die Kreuzjochhütte zum Etappenziel Zell am Ziller. Am Samstag startet die zweite Etappe von Zell am Ziller über Gerlos in Richtung Mayrhofen, dem zweiten Etappenziel. Die letzte Etappe führt über das Penkenjoch hinauf zum Tuxer Fernerhaus.

King & Queen of the Mountain

  • 187,6 Kilometer
  • 9.126 Höhenmeter
  • 0 Bergbahnen

Prince & Princess of the Mountain

  • 163,3 Kilometer
  • 5.266 Höhenmeter
  • 5 Bergbahnen

Lord & Lady of the Mountain

  • 123,8 Kilometer
  • 3.775 Höhenmeter
  • 4 Bergbahnen

Unser Geheimtipp!

Während der Zillertaler Bike Challenge betreut ein 6-köpfiges Team der Dr. Vodder Akademie die harten Muskeln der Mountainbiker!

Alle Informationen im Überblick

Fotos: Apollo Media
0