Einen Brock bremsen

Bremsen mit Kraft: Der Bock wird nicht so schnell wie eine Sportrodel. Dennoch: Beide Füße fest auf den Boden und das vordere Ende des Bocks – wenn möglich und notwendig – hochziehen.

Einen Brock bremsen, Foto: Kristina Erhard

Bremsen mit Kraft: Der Bock wird nicht so schnell wie eine Sportrodel. Dennoch: Beide Füße fest auf den Boden und das vordere Ende des Bocks – wenn möglich und notwendig – hochziehen.