Berg & Taltourdata

Pulverschnee und Sonnenmeer

Pulverschnee und Sonnenmeer

Der Winter im besten Skigebiet der Welt war traumhaft. Im Tal spürt man, dass sich der Lenz in den Startlöchern befindet und in meinem Garten spitzen die ersten Frühlingsknotenblumen und Krokusse schon ein bisschen heraus. Eigentlich möchte ich schon langsam die Gartenmöbel hervor holen. Aber wer glaubt, jetzt müsste man Ski- und Snowboardausrüstung in den Keller räumen, macht den bedeutsamsten Fehler der Saison!

Frau Holles Betten wurden in den letzten Tagen immer wieder mal kräftig über dem Zillertal ausgeschüttelt und so kann man mit fast „geadelten Pistenverhältnissen“ rechnen. Sonnenskifahren vom Feinsten ist jetzt auf der Angebotsliste.

Aber ehrlich gesagt mir persönlich ist das gar nicht so wichtig! Ich bin der etwas gemäßigte Skifahrer, mir geht es hauptsächlich um das fantastische Ambiente auf und um Zillertals Skipisten. Die hervorragend präparierten Pisten sind für mich eine wunderbare „Draufgabe“.

Der schönste Platz für eine Pause auf einer Skihütte im Zillertal zu dieser Jahreszeit ist für mich auf der Panoramaterrasse! Auch wenn ich vielleicht hie und da mit meinem Statement Missfallen erwecke, muss ich es sagen: Hier und jetzt gibt´s die schönste (und schnellste) Urlaubsbräune☺.

Wer kennt sie nicht die strahlenden Gesichter der Frühjahrsskifahrer. Guter Sonnenschutz natürlich vorausgesetzt.

Pulverschnee und Sonnenmeer
Skifahren im Zillertal

Frühlingsskilauf und Hüttengaudi

Einen süßen Kaiserschmarren vor der Kaltenbacher Skihütte, das T-Shirt so weit als möglich hochkrempeln und die Skibrille durch die Sonnenbrille ersetzt, das sind meine Highlights am Ende des Winters.

Die gemütlichen tirolerischen bis stylish modernen Skihütten im Zillertal laden zum Sonnenbaden mit guter Musik und kulinarischen Verwöhnprogramm ein. Wer die Stimmung im Frühjahr noch nicht erlebt hat, hat definitiv etwas versäumt: Die Skifahrer haben ganz cool die Jacken um die Hüften gebunden und man glaubt es kaum, hi und da sieht man einen Boy auch oben ohne.

Chillig im Sitzsack bei der Platzlalm, oder Hüttengaudi vom Feinsten vor der Wedelhütte. Mit modernen Beats im Pulverschnee im Sonnenmeer abfeiern oder ganz gemütlich beim Weißbier. Wer träumt nicht davon, so den Winter ausklingen zu lassen. Die Anzahl der Hütten, mit zahlreichen Frühjahrsevents, macht es einem nicht gerade leicht sich für ein perfektes Sonnenplätzchen zu entscheiden. Nur soviel – für jeden Geschmack ist in der Ersten Ferienregion im Zillertal etwas dabei.

Und nachdem der Vitamin D Haushalt aufgefüllt ist, kann selbst ich nicht widerstehen, doch noch eine paar Schwünge zu machen und den perfekten Pulverschnee hinter mir noch mal so richtig aufstauben zu lassen.

1