Krapfen & Kaviartourdata

Käsemuffins – ein Rezept aus der Bergkäserei

Zillertal: Käsemuffins

Käsemuffins Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1/8 Liter Heumilch
  • 100 g Heumilch-Emmentaler
  • 80 g Heumilch-Topfen
  • 10 g Heumilch-Butter
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel gehackte Petersilie

Zubereitung Käsemuffins:

  1. Aus Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Milch einen Teig kneten.
  2. Geriebenen Käse mit Topfen, Butter, Ei und Petersilie glatt rühren
  3. Aus dem Hefeteig 12 Kugeln formen und in die Muffinform setzen.
  4. Eine Mulde hineindrücken, mit einem Löffel mit der Käsemischung füllen und mit etwas geriebenen Käse bestreuen.
  5. Die Käsemuffins 10 Minuten gehen lassen.
  6. Im vorgeheizten Backofen für 10-15 Minuten bei 200°C backen.

Die Käsemeister der Bergkäserei in Schlitters schwören seit jeher auf den einzigartigen Geschmack der Heumilch. Denn nur durch den Verzicht auf vergorenem Futtermittel kann Käse ohne Zusatzstoffe und ohne mechanische Behandlung hergestellt werde.

Weitere Rezepte:

Zillertaler Krapfen

Kaspressknödel

Melchermuas

3

Kommentare sind geschlossen.