Land & Leuttourdata

Zum Jahreswechsel ins Zillertal!

Jahreswechsel im Zillertal

In der Ferienregion Fügen – Kaltenbach wird zum Jahreswechsel so einiges geboten. Ich bin ja nicht das erste Mal hier, aber der Veranstaltungskalender der Ferienregion Fügen – Kaltenbach verblüfft mich immer wieder. Bei diesem Angebot an Veranstaltungen weiß ich noch gar nicht für welche ich mich da entscheiden soll. Am besten ich mach das ganze Silvesterprogramm mit, so wie jedes Jahr!

Zum Jahreswechsel mit dem Silvesterzug unterwegs

Eine Fahrt mit dem Dampfzug der Zillertalbahn ist nicht nur ein wahrer Genuss für Nostalgiefreunde, sondern auch für Naturgenießer wie mich. Diesen geschichtsträchtigen Zug durfte ich bereits während meines letzten Sommerurlaubs im Zillertal kennenlernen und ich war bereits vom ersten Moment an entzückt.

Es hat mir beinahe die Sprache verschlagen, als ich erfahren habe, dass es zu Silvester eine Sonderfahrt des Dampfzuges gibt, denn dieser ist für gewöhnlich zu dieser Zeit im Winterschlaf.

Jahreswechsel im Zillertal
Unterwegs zum Jahreswechsel mit der Zillertalbahn

 

Eines ist sicher: am Samstag, 31. Dezember werde ich wieder einsteigen, wenn es am Bahnhof in Jenbach heißt: „Alles einsteigen“! Mit dem festlich geschmückten Nostalgiezug werde ich dann durchs Zillertal dampfen und den letzten Tag des alten Jahres gebührend verabschieden.

Meine Vermieterin hat mir erzählt, dass dieser Zug bereits seit über 100 Jahren auf der 32 Kilometer langen Strecke zwischen Jenbach und Mayrhofen unterwegs ist. Sie erzählte mir auch, dass diese Sonderfahrt jeden Bahnhof im Zillertal zu einem wahren Erlebnis macht, denn an jedem Bahnhof wird der Zug musikalisch empfangen. Doch nicht nur an den Bahnhöfen wird es musikalische Unterhaltung und Zillertaler Gaumenfreuden geben, sondern auch an Bord der Zillertalbahn werden verschiedene Musikanten für grandiose Stimmung sorgen.

Die Silvesterparty zum Jahreswechsel im Zillertal

Weiter geht´s dann um 15.00 Uhr an der Talstation Hochzillertal in Kaltenbach, denn DJ Roman sorgt für die perfekte Silvester Warm Up Stimmung am Parkplatz der Bergbahn Hochzillertal. Also Skifahrer, runter vom Berg und ab zur Warm Up Party!

Um 17.15 Uhr kurven dann schon die Kinder vom Wintersportverein mit den Flaggen der fünfzehn größten Gästenationen der Ersten Ferienregion im Zillertal die Pisten hinunter und das Publikum begrüßt die jungen Rennfahrer mit frenetischem Jubel!

Das lange Warten auf die brennenden Skilehrer hat gegen 17.50 Uhr dann endlich ein Ende, denn dann wedeln die Skilehrer mit brennenden Fackeln die Talabfahrt hinunter und stellen ihr Können unter Beweis. Also Skihaserl aufgepasst, dass ihr euch nicht verbrennt! 😉

Um 18.00 Uhr heißt es dann Lichter aus, die Stimmung steigt, das Feuerwerk zum Jahreswechsel startet und zieht für fünfzehn Minuten die Zuseher in seinen Bann.

Das Klangfeuerwerk in Hochfügen zum Jahreswechsel

Weiter geht’s dann in Hochfügen inmitten der gewaltigen Bergkulisse mit einem wahren Klangfeuerwerk für Augen und Ohren! Um Mitternacht wird das Neujahr feierlich mit einem großen Feuerwerk und der dazu passenden Musik eingeläutet. Romantik pur erwartet uns dort beim großen Parkplatz!

Das Klangfeuerwerk in Hochfügen zum Jahreswechsel
Das Klangfeuerwerk in Hochfügen zum Jahreswechsel

Der Neujahrsempfang mit großen Feuerwerk

Und lange noch nicht genug: Am 1. Januar wird fleißig weitergefeiert! Das neue Jahr soll ja gebührend begrüßt werden. Am Neujahrsempfang in Fügen im Zillertal ab 16.00 Uhr auf der Übungswiese unterhalb der Spieljochbahn ist für jeden etwas geboten! Rodeln mit den Zipflbobs, tanzen und feiern zu Musik von DJ Tomay und um 18.00 Uhr heißt es dann Raketen los! Das Klangfeuerwerk in Fügen im Zillertal schießt in den Nachthimmel empor! Das Jahr 2017 ist nun wirklich da!

Auf jeden Fall ist eins gewiss – egal für was ich mich jetzt dann entscheide: Langweilig wird mir zum Jahreswechsel in der Ferienregion Fügen – Kaltenbach sicher nicht!

Fotos: Zillertalbahn, Erste Ferienregion im Zillertal

3

Kommentare sind geschlossen.