Krapfen & Kaviartourdata

Bergkäserei Zillertal in Schlitters: Wenn schon Käse, dann bitte echt!

Zillertal: Bergkäserei-Schlitters

Mein Leben lang bin ich quasi auf Kriegsfuß mit Käse gestanden. Das liegt nicht am Käse selbst. Sondern an meinem Vater. Er hat etwas getan, das eigentlich kein Vater tun sollte. Gemeinsam sind wir immer wieder zu dem einen oder anderen Markt in Tirol gefahren und haben dort Käse in rauen Mengen eingekauft. So weit so gut, doch der Geruch aus dem Kofferraum liegt mir immer noch in der Nase. Vor einiger Zeit war es jedoch Zeit dieses „Trauma“ zu überwinden.

Bergkäserei Zillertal in Schlitters
Bergkäserei Zillertal in Schlitters

Lange Zeit habe ich meinen Vater nicht wirklich verstanden. Warum fuhr er zu Märkten und direkt zu den Produzenten vor Ort? Warum konnte er den Käse nicht einfach um die Ecke im Supermarkt kaufen und uns somit lange Fahrten mit penetrantem Käsegeruch ersparen?

Erst vor einigen Jahren habe ich ihn zu verstehen begonnen. Und gemerkt, dass der sprichwörtliche Apfel nicht weit vom sprichwörtlichen Stamm fällt.

Denn eines muss man ihm schon lassen: Mit seiner Käsebegeisterung hat er mir, der ich immer noch eine empfindliche Nase hab, zwar ein mittelschweres „Geruchstraume“ zugefügt, mich aber auch früh mit er Notwendigkeit von regionalen Produkten vertraut gemacht. Nicht, dass automatisch alles vom Supermarkt vor Ort schlecht wäre. Aber im allerbesten Fall weiß man, woher der Käse kommt, woher die Milch kommt und kennt im optimalen Fall sogar noch die Produzenten persönlich.

Diese Regionalität ist mir auch immer ein Anliegen gewesen. Wie ich jetzt weiß, hat das mein Vater bereits in meiner Kindheit grundgelegt. Seither bin ich immer auf der Suche nach guten Produkten. Und ja, seit einigen Jahren auch nach gutem Käse. Und ja: Selbst mit dem Geruch komme ich mittlerweile zurecht. Wie ich hoffe auch meine Kinder, denen ich das Erlebnis Käse und Käse-Produktion direkt vor Ort natürlich auch keinesfalls vorenthalten möchte.

Bergkäserei Zillertal in Schlitters
Bergkäserei Zillertal in Schlitters

Mit die Beste: Die Bergkäserei Zillertal in Schlitters

Meine Suche nach dem besten Käse in Tirol und darüber hinaus hat natürlich auch schon sehr erfreuliche Ergebnisse hervorgebracht. Ein Käse, den ihr unbedingt probiert haben müsst stammt aus der Bergkäserei Zillertal in Schlitters. Vor allem der „Zillertaler Bergkäse hat es mir angetan. Fast monatlich geht es nach Schlitters um diesen Käse nach Hause zu karren. Die kleine Reise lohnt sich stets mehr als nur.

Was mir hier auch ganz besonders gefällt ist, dass sich die Käserei bis heute in Familienbesitz befindet. Die Käserei Hirschhuber wurde bereits im Jahr 1923 gegründet und hat sich seither stetig vergrößert und die Produkte haben sich stetig verfeinert und ausdifferenziert. Im Heute findet man dort nicht „nur“ den besagten „Zillertaler Bergkäse“, sondern auch einen „Zillertaler Naturemmentaler“ einen „Zillertaler Granat“ und nicht zu vergessen den unvergleichlichen „Zillertaler Heumilchbutter“.

Aber was schreibe ich hier eigentlich? Darüber lesen ist zwar möglicherweise nett. Und ich habe euch hoffentlich damit auf diese erstklassige Käserei aufmerksam gemacht. Ihr solltet aber eigentlich nicht lesen, sondern hinfahren und kosten! So wie ich es jetzt (wieder mal) tun werdet. Ihr entschuldigt mich doch? Ich bin dann mal weg…

2

Kommentare sind geschlossen.